Grün für Alt und Jung

Gartenumgestaltung im Damenstift am Luitpoldpark
















Ein Garten entwickelt sich weiter...
Im Damenstift am Luitpoldpark hat sich seit seinem Bau 1955 viel verändert. Der Freibereich, der durch die Anordnung der Gebäude in drei „Hof“-Bereiche gegliedert ist, soll deshalb an die neuen Anforderungen angepasst werden. Immer mehr Bewohnerinnen haben dementielle Erkrankungen, das Eintrittsalter hat sich auf durchschnittlich 88 Jahre erhöht und die Verweildauer ist von 15 Jahre auf 3 Jahre gesunken. Ganz im Sinne der ursprünglichen Tradition des Damenstift als Heim für
verwaiste Töchter treuer Staatsdiener, ist es eine ständige Herausforderung für alle Bewohnerinnen ein „Zuhause“ zu schaffen, in dem sie in Geborgenheit und Gemeinschaft ihren Lebensabend zufrieden verbringen können.

Lesen Sie mehr im Projektbericht - zum Download rechts!




---------------------------------------------------------------Kontakt##++#Impressum#++##Disclaimer##++#Sitemap